Autor: mgerschwitz

Romy Schneider

Romy Schneider (* 23. September 1938 in Wien; † 29. Mai 1982 in Paris; eigentlich Rosemarie Magdalena Albach) war deutsch-französische Schauspielerin. Aufgrund ihrer Bezüge zu Österreich wollte sie selbst als Österreicherin wahrgenommen werden, beantragte allerdings nie die österreichische Staatsbürgerschaft. Sie stand bereits 1953 vor der Kamera und wurde im deutschsprachigen Raum 1955 in der Rolle […]

Werner Schroeter

Werner Schroeter (* 7. April 1945 in Georgenthal; † 12. April 2010 in Kassel) war ein deutscher Film-, Opern- und Theater-Regisseur. Werner Schroeter wurde 1945 als Sohn eines Ingenieurs geboren und wuchs in Bielefeld und Heidelberg auf. Im Alter von fünf Jahren äußerte er bereits den Wunsch, Filmregisseur zu werden. Ein einschneidendes Erlebnis war für […]

Jan Schlubach

Jan Schlubach (* 10. Dezember 1920 in Den Haag; † 4. Februar 2006 in Berlin) war ein deutscher, in Berlin lebender Szenenbildner und Filmarchitekt. Jan Schlubach stammte aus einer Hamburger Kaufmannsfamilie. Sein Vater war Miteigentümer des damals bekannten Überseehandelunternehmens Schlubach & Co., starb aber bereits 1928. Jan Schlubachs berufliche Karriere begann beim Göttinger Theater, wo […]

Til Schweiger

Tilman „Til“ Valentin Schweiger (* 19. Dezember 1963 in Freiburg im Breisgau) ist ein deutscher Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Produzent. Als Filmemacher war er für einige der erfolgreichsten deutschen Kinoproduktionen der 1990er und 2000er Jahre verantwortlich.  Als Schauspieler gilt er als einer der wenigen deutschen Kinostars der Gegenwart.  Im Jahr 2009 erreichte er mit drei […]

Hanna Schygulla

Hanna Schygulla (* 25. Dezember 1943 in Königshütte, Oberschlesien) ist eine deutsche Schauspielerin und Sängerin. Die Tochter des Holzhändlers Joseph Schygulla und seiner Frau Antonie, geb. Mzyk, kam 1945 mit ihrer Mutter nach München, der Vater kehrte 1948 aus der Kriegsgefangenschaft zurück. Nach dem Abitur am Luisengymnasium in München und einem Jahr als Au-pair-Mädchen in […]

Max Skladanowsky

Max Skladanowsky (* 30. April 1863 in Pankow bei Berlin; † 30. November 1939 in Berlin) war ein Wegbereiter des Films. Mit seinem Bruder Emil Skladanowsky (1866-1945) entwickelte er das Bioscop, mit dem sie am 1. November 1895 erstmals kurze Filmsequenzen vor einem zahlenden Publikum projizierten. Mit dieser Pionierleistung ging Skladanowsky in die Filmgeschichte ein. […]

Wolfgang Staudte

Wolfgang Georg Friedrich Staudte (* 9. Oktober 1906 in Saarbrücken; † 19. Januar 1984 bei Dreharbeiten in Zigarski, SR Slowenien) gilt als einer der wichtigsten deutschen Filmregisseure der Nachkriegszeit. Wolfgang Staudte gab 1930 die Synchronstimme zur Hauptrolle der amerikanischen Verfilmung von Im Westen nichts Neues, ein Film, der den jungen Staudte stark prägte. Seine Karriere […]

Georg Stefan Troller

Georg Stefan Troller (* 10. Dezember 1921 in Wien) ist ein österreichischer Schriftsteller, Fernsehjournalist, Drehbuchautor, Regisseur und Dokumentarfilmer. Seine subjektive Befragungsweise von prominenten Persönlichkeiten wurde zum Vorbild für viele Journalisten als auch einigen Dokumentarfilmern und Talkshow-Moderatoren. Troller ist der zweite Sohn von Nathan Troller, einem jüdischen Pelzhändler aus Brünn, der im Wiener Bezirk Innere Stadt […]

Margarethe von Trotta

Margarethe von Trotta (* 21. Februar 1942 in Berlin) ist eine Schauspielerin, Regisseurin und Drehbuchautorin und Tochter des Malers Alfred Roloff. Sie verbrachte ihre Kindheit mit ihrer Mutter (einer baltischen Aristokratin) in Düsseldorf. Nach Ablegen der Mittleren Reife besuchte sie zwei Jahre die Höhere Handelsschule und arbeitete danach in einem Büro. Ihre ersten Filmerfahrungen sammelte […]

Jost Vacano

Jost Vacano (* 15. März 1934 in Osnabrück) ist ein deutscher Kameramann, der durch seine Kameraarbeit für den Film Das Boot und für eine Reihe von US-amerikanischen Filmen des Regisseurs Paul Verhoeven international bekannt geworden ist. In Anschluss an sein Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität München und einen Besuch des Deutschen Institut für […]