Autor: mgerschwitz

Karl Heinz Willschrei

Karl Heinz „Axel“ Willschrei (* 18. März 1939 in Homberg; † 25. Mai 2003 in Altea bei Alicante, Spanien) war ein deutscher Drehbuchautor und Produzent beim Fernsehen, ein Spezialist für Krimiserien. Karl Heinz Willschrei wuchs als Halbwaise mit der Mutter in einem Arbeiterviertel von Essen auf. Nach dem Abitur studierte er in München und Wien […]

Matthias Schweighöfer

Matthias Schweighöfer (* 11. März 1981 in Anklam) ist ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher, Filmregisseur, Filmproduzent und Sänger. Er ist einer der Gründer der Filmproduktionsgesellschaft Pantaleon Films. Matthias Schweighöfer entstammt einer Schauspielerfamilie: Seine Eltern Michael und Gitta Schweighöfer, sein Großvater Willy Schweighöfer (1906–1980) und seine Onkel Joachim Schweighöfer (* 1936) und Götz Schweighöfer (1960–2021) waren bzw. sind […]

Helge Schneider

Helge Schneider (* 30. August 1955 in Mülheim an der Ruhr) ist ein deutscher Unterhaltungskünstler, Komiker, Kabarettist, Schriftsteller, Film- und Theaterregisseur, Schauspieler und Multiinstrumentalist. Bekannt wurde er durch Bühnenauftritte, in denen er Klamauk und Parodien mit Jazzmusik verbindet. Ein entscheidendes Element seiner Arbeit ist die Improvisation. Sein Einkommen versuchte er in verschiedenen Berufen zu erreichen […]

Iris Berben

Iris Renate Dorothea Berben (*12. August 1950 in Detmold) ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin. Als Siebzehnjährige begann Berben zunächst in verschiedenen Kurzfilmproduktionen der Hamburger Kunsthochschule aufzutreten. 1965 wirkte sie in Natias Neuterts Experimentalfilm Noch und Nöcher als einzige Darstellerin und Akteurin. Ihren ersten Fernsehauftritt hatte sie 1967 in einem Beitrag der Nordschau des NDR […]

Fatih Akin

Fatih Akin (* 25. August 1973 in Hamburg) ist ein deutsch-türkischer Filmregisseur, Drehbuchautor, Schauspieler und Produzent. Für seinen vierten Spielfilm Gegen die Wand mit Birol Ünel und Sibel Kekilli in den Hauptrollen wurde er 2004 mit dem Goldenen Bären, dem Deutschen Filmpreis und dem Europäischen Filmpreis ausgezeichnet und dadurch international bekannt. 1993 begann Akin mit […]

Michael Ballhaus

Michael Ballhaus (* 5. August 1935 in Berlin, † 12. April 2017 in Berlin) ist ein deutscher Chefkameramann und Bildregisseur (Director of Photography), einer der bedeutendsten des deutschen und internationalen Films. Seine Eltern waren die Theaterschauspieler Oskar Ballhaus und Lena Hutter, Mitbegründerin und bis zu ihrem Tod Prinzipalin des nach seinem heutigen Spielort genannten Fränkischen […]

Barbara Baum

Barbara Baum gilt als eine der renommiertesten Kostümbildnerinnen Deutschlands mit einem besonderen Gespür für historische Stoffe. Nach einer Schneiderlehre studierte sie Kunst- und Kostümgeschichte und begann als Mode-Designerin zu arbeiten. Ihre ersten Filmerfahrungen machte sie bei Peter Fleischmann, Peter Lilienthal und Reinhard Hauff. Der eigentliche Beginn ihrer Karriere ist vor allem mit Rainer Werner Fassbinder […]

Senta Berger

Senta Berger (* 13. Mai 1941 in Wien) ist eine österreichische Schauspielerin und Produzentin, die im deutschsprachigen Raum zu den beliebtesten Darstellerinnen zählt und vielfach mit Preisen ausgezeichnet wurde. Senta Berger wurde 1941 in Wien geboren. Ihr Vater Josef Berger war Musiker. Mit ihm trat sie schon im Alter von vier Jahren auf. Der Vater […]

Artur Brauner

Artur „Atze“ Brauner (* 1. August 1918 in Łódź, Polen, als Abraham Brauner, † 7. Juli 2019, Berlin) war ein Filmproduzent und Unternehmer. Er wurde 1918 als Sohn des jüdischen Holzgroßhändlers Moshe Brauner und seiner Frau Brana im polnischen Łódź geboren. Der Vater stammte aus Kattowitz, die Mutter aus Odessa. In Łódź machte er sein […]

Frank Beyer

Frank Beyer (* 26. Mai 1932 in Nobitz, Thüringen; † 1. Oktober 2006 in Berlin) war ein deutscher Filmregisseur. Viele seiner Filme beschäftigen sich kritisch mit der deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert. Frank Beyer wurde als Sohn eines kaufmännischen Angestellten und einer Verkäuferin geboren, wuchs mit einem Bruder Hermann Beyer auf. Er studierte Theaterwissenschaft. 1951 […]