Peter Przygodda

Peter Przygodda (*26. Oktober 1941 in Berlin – † 02.10.2011) ist ein deutscher Filmemacher. Er ist als Cutter von Wim-Wenders-Filmen bekannt geworden.

Anfang der 1960er Jahre gründet er mit Rolf Zacher eine Studiobühne. 1969 debütiert er als Regisseur mit seinem Kurzfilm Der Besuch auf dem Lande. Zu seinen ersten Projekten als Cutter gehört Wim Wenders’ Summer in the City. Seitdem ist er Cutter fast aller Filme von Wenders.

Er ist Dozent an der Hochschule für Fernsehen und Film München und der Internationale Filmschule Köln.

Peter Przygodda erhielt zweimal den deutschen Filmpreis in Gold.

Quelle: Wikipedia

  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
© Boulevard der Stars 2010 · Presse · Kontakt · Impressum