Pressemitteilung / Einladung zur Pressekonferenz

Dem November-Wetter kann in Berlin keiner entkommen!

„Wird der Walk of Fame zum Walk of Shame?“ – das fragt heute eine große Berliner Tageszeitung und behauptet, der BOULEVARD DER STARS auf dem Mittelstreifen des Potsdamer Platzes sei schon zwei Monate nach Eröffnung „heruntergekommen“.

Machen Sie sich selbst ein BILD:
Wir laden zur Besichtigung auf dem Roten Teppich!
Treffpunkt:    17.11.2010 um 16 Uhr
im Foyer des Museums für Film und Fernsehen
Potsdamer Str. 2, 10785 Berlin

Die Abnahme der nachjustierten Beleuchtung – die Scheinwerfer sind im Winterhalbjahr besonders wichtige Glamour-Faktoren – ist der gegebene Anlass, Sie zu einem Rundgang auf dem BOULEVARD DER STARS einzuladen.

Im Anschluss an diese Begehung werden den Vertretern der Presse die Architekten und Gestalter, Vertreter des Bezirksamtes und der BOULEVARD DER STARS Gemeinnützigen GmbH Rede und Antwort stehen über die angelaufenen und geplanten Maßnahmen, die die neue Attraktion auf dem Mittelstreifen der Potsdamer Straße in Schuss halten und verbessern werden.

Hierzu nutzen wir den Veranstaltungsraum im 4. Stock des Museums.

Wir freuen uns, Sie morgen bei uns begrüßen zu dürfen – für heiße Getränke nach dem November-Spaziergang ist gesorgt!

V.i.s.d.P.:
Georgia Tornow
Geschäftsführende Gesellschafterin
BOULEVARD DER STARS gGmbH

Nachfragen an:
Astrid Fiebelkorn
Sekretariat BdS gGmbH
030 – 616 81 800
www.boulevard-der-stars-berlin.de

  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
16.11.2010 | Kategorie: Presse

Kommentare


© Boulevard der Stars 2010 · Presse · Kontakt · Impressum