Ostern auf dem roten Teppich

In einer mehrtägigen Reinigungsaktion ist der rote Teppich auf dem BOULEVARD DER STARS mitten auf der Potsdamer Straße fit gemacht worden für die Osterbesucher Berlins aus aller Welt. Durch Kärchern und allerhand Spezialgerät sind die Winterspuren auf dem roten Teppich, auf dem die Messingsterne für die Größen des deutschen Film- und Fernsehschaffens eingelassen sind, von den Mitarbeitern der Firma Gegenbauer beseitigt worden.

Auftraggeber hierfür war die die gemeinnützige GmbH, die im Herbst auch die Erweiterung mit neuen Star-Sternen ausrichten wird. Geschäftsführerin Georgia Tornow: “Wir sagen danke, dass Gegenbauer diese Reinigungsaktion noch vor Ostern gepackt hat.”

Ende Mai sollen auch die Kiesel um die Bäume verfestigt werden – hieran arbeiten das Bezirksamt Mitte und die gGmbH BOULEVARD DER STARS ge-
meinsam. Zur Erweiterung im Herbst werden auch alle Messingteile noch einmal poliert. Dann können alte und neue Sterne um die Wette glänzen.

Allerdings merkt Tornow noch eines an: “Wir brauchen natürlich auch die Hilfe aller Film-Fans und Boulevard-Besucher, damit Kippen, Kaugummis und Essensreste den Eindruck vom Ehrenplatz für unsere Stars nicht verderben. Wir haben jetzt schon einen ganz schönen Besucheransturm. Wenn jeder mitmacht, haben alle mehr Spaß.”

Berlin, den 21.04.2011

V.i.S.d.P.:
Georgia Tornow
Geschäftsführende Gesellschafterin
BOULEVARD DER STARS gGmbH

Nachfragen an:
Astrid Fiebelkorn
Sekretariat BdS gGmbH
Tel.: 030 – 616 81 800
Mail: af@boulevard-der-stars-berlin.de
http://www.boulevard-der-stars-berlin.de

  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
21.04.2011 | Kategorie: Presse

Kommentare


© Boulevard der Stars 2010 · Presse · Kontakt · Impressum