Hollywood-Glanz auf dem BOULEVARD DER STARS


Pressemitteilung

Hollywood-Glanz auf dem BOULEVARD DER STARS

20 neue Sterne zieren seit heute den BOULEVARD DER STARS in Berlin. Hollywoodstar Diane Kruger kam extra aus Los Angeles, um ihren Stern persönlich in Besitz zu nehmen. Die Schauspielerin feierte die Wiedereröffnung des Boulevards gemeinsam mit Freund Joshua Jackson, den Eltern und ihrem Bruder. Schauspieler Daniel Brühl flog aus London ein, wo der Wahl-Berliner aktuell vor der Kamera steht. Um 17 Uhr durchschnitt der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit das Goldene Band an der frisch renovierten Filmmeile am Potsdamer Platz. Unterstützt wurde er dabei von seinem Kollegen Tom LaBonge aus Hollywood und BOULEVARD-Geschäftsführerin Georgia Tornow.

Zum Rendezvous mit ihrem Stern kamen auch die Schauspielerin Claudia Michelsen (DER TURM, DIE PÄPSTIN), die Regisseure Andreas Dresen (SOMMER VORM BALKON, HALBE TREPPE) und Egon Günther (LOTTE IN WEIMAR, LENZ), ihre Regie-Kollegin Helke Misselwitz (HERZSPRUNG, LEBEN – EIN TRAUM), die „Stars an der Kamera“ Judith Kaufmann (SEIN LETZTES RENNEN, DIE FREMDE) und Gernot Roll (HEIMAT, DIE MANNS) sowie die Maskenbildnerin Heike Merker (CLOUD ATLAS, GRAN BUDAPEST HOTEL).

Am Stern für Otto Sander (HIMMEL ÜBER BERLIN, MARLENE) erinnerten seine Frau Monika Hansen und ihr Sohn Ben Becker an den 2013 verstorbenen Schauspieler und der Regierende Bürgermeister legte einen Blumenstrauß nieder. Familien-Vertretungen gab es auch am Stern von Barbara Sukowa (HANNAH ARENDT, LOLA) – überraschend war Sohn Hans Longo in Berlin – und am Stern von Regie-Legende G. W. Pabst (DIE FREUDLOSE GASSE) standen zwei Enkel Spalier. Geehrt wurden außerdem die Regisseure Tom Tykwer (CLOUD ATLAS, DAS PARFUM) und Kurt Gerron (DER BLAUE ENGEL), die Schauspieler Hannelore Elsner (DIE UNBERÜHRBARE, ALLES AUF ZUCKER), Christoph Waltz (INGLOURIOUS BAS-TERDS, DJANGO UNCHAINED) und Hardy Krüger (HATARI!, DER FLUG DES PHOENIX) – er hatte Anetta Kahane von der “Amadeu-Antonio-Stiftung” gegen Rassismus um Vertretung gebeten – sowie die Filmlegenden Helmut Käutner (DES TEUFELS GENERAL), Lotte Reiniger (THE SLEEPING BEAUTY) und Thea von Harbou (METROPOLIS). Im Anschluss an die Zeremonie fuhren die Stars zur IFA-Eröffnungsgala im Palais am Funkturm.

Tornows Bilanz: “Jetzt haben wir 101 Sterne auf dem BOULEVARD, alle Magischen Kameras sind faktisch mit STAR-Bildern belegt – wir haben die kritische Masse erreicht, um jedem in unserem breiten Besucher-Spektrum etwas zu bieten! Das tolle Fest heute ist für mich ein herr-liches Etappenziel. Jetzt will ich noch ein mobiles Info-System zu den einzelnen STARS aufs Handy bringen – dann gebe ich den Staffelstab weiter!”

Auf dem BOULEVARD DER STARS werden die größten Filmkünstler aus 120 Jahren deutsch-sprachiger Film- und Fernsehgeschichte mit einem Stern gewürdigt. Die Ehrung erhielten bereits unter anderem Marlene Dietrich, Armin Mueller-Stahl und Wim Wenders wie auch Senta Berger, Thomas Gottschalk und Michael Bully Herbig.

Berlin, 4.9.2014 | V.i.S.d.P.: Georgia Tornow, GF der BOULEVARD DER STARS gGmbH

Kostenpflichtige Fotos gibt es unter www.event-press.de

Mehr Informationen zum BOULEVARD DER STARS finden Sie unter:
http//www.boulevard-der-stars-berlin.de

Pressekontakt: nic communication & consulting GmbH, Bettina Melzer/Rolf Grabner
Tel: 030 – 30 30 63 0, email: bm@niccc.de, rg@niccc.de, info@niccc.de

  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
04.09.2014 | Kategorie: Pressetitle_li=Top News

Kommentare


  • 6. September 2014 von Karin Jankord:

    Ich war anfang Juli beim BOULEVARD DER STARS leider konnte ich nicht durch die Magische Kamera schauen,was mich ein bischen genervt hat! Es ist weil ich leider nur 152cm. groß bin.Vielleicht können sie mal Nachdenken wie die kleinen Leute wie mich,auch die Stars an ihren STERNEN sehen können!!!

© Boulevard der Stars 2010 · Presse · Kontakt · Impressum